Kostenfreies Digitalisierungscoaching für Erlebnisanbieter

Für die Destination Allgäu und Bayerisch-Schwaben mit weniger als 250 Mitarbeitenden:

70 Prozent der Gäste buchen Erlebnisleistungen bereits vor ihrem Urlaub. Um diesen Trend gerecht zu werden, organisiert der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben kostenlose Digitalisierungscoachings.  Bis Ende des Jahres werden mehrere, kostenfreie Beratungsworkshops für alle touristischen Erlebnisanbieter in der Destination Allgäu und Bayerisch-Schwaben mit weniger als 250 Mitarbeitenden angeboten. Die Schulungen sollen Anbieter befähigen, ihre Erlebnisse online sichtbar zu machen. Das Thema oder die Form der Angebote ist dabei unerheblich. Es kann sich beispielweise um eine Kräuterführung, eine Skistunde, um Alpakareiten oder um einen Kochkurs handeln. 
Zur Auftaktveranstaltung werden außerdem online zwei bis drei Veranstaltungen für alle Touristeninformationen, Gemeinden, Multiplikatoren und Interessierte stattfinden. Die Termine werden auf der www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de noch bekannt gegeben.

Ansprechpartnerin
Xenia Schmidt
x.schmidt@tvabs.de
Tel.: +49 (0)831 / 5 75 37 59